Sie sind hier: Startseite » Theater

Theater

Berndeutsch in Zürich
Zwei Theater des Autors Paul Hulliger führten Jugendliche der Kirchgemeinde Wallisellen auf.
2016: "Renoformation"
2018: "Heimat"

Paul Hulliger, Schriftsteller und Drehbuchautor:
Als Drehbuch- und Buchautor berndeutscher Theater und Kurzgeschichten wurde ich 2016 von Hajnalka Ravasz, Pfarrerin und Jacqueline Käs, Jugendarbeiterin angefragt, ein Theaterstück für das JuKi-Programm der 5.-8. Klassen zu erarbeiten. Thema: Reformation. Was für eine Herausforderung! Erstens mein Berndeutsch nach Wallisellen zu bringen, zweitens, den jungen Schülerinnen und Schülern das doch eher ernste Thema Reformation schmackhaft zu machen.
Mit dem Theaterstück Renoformation, in dem sich die damalige Reformation mit der heutigen Zeit verbinden lässt,
wurde von den jungen und talentierten Schauspielerinnen und Schauspieler aber motiviert umgesetzt.
Nun erhielt ich eine zweite Anfrage und durfte für mindestens zwei geplante Aufführungen für das aktuelle Jahr zum Thema "Heimat" ein weiteres Stück schreiben.

Zuvor kamen meine Theatergeschichten in Wattenwil BE zur Aufführung.
Lesen Sie hier, wie es dazu kam:

So begann das Theater…
Bereits in der ersten Hälfte seiner Schulzeit, schrieb Paul Hulliger aus einer Laune heraus, sein erstes Theaterstück. Damals auf Hüselipapier, mit Bleistift und Kugelschreiber ausgerüstet, skizzierte er seine ersten, bühnenreifen Einfälle schriftlich nieder. Zur Aufführung gelangte das Stück allerdings nie. Leider ist das Schriftstück in seiner Form auch nicht mehr vorhanden und landete wohl irgendwann in der Papiersammlung.

Das Theater nimmt seinen Lauf…
Einer Lesung in Ittigen wohnte auch Hans Stalder bei, bekannt in Schriftstellerkreisen mit seinem Berndeutschwerk "Dr Hochzytmacher". Er schrieb für die Gemeinde Wattenwil während Jahren ein Theaterstück, das jeweils am 1. August zur Aufführung kam. Scheinbar empfand er es als ideal, in Paul Hulliger seinen Nachfolger zu sehen und fragte ihn im Anschluss an die Lesung kurzerhand an, ob er dieses “Amt” übernehmen würde. Paul Hulliger wiederum, entschloss sich ebenso kurz und bündig, dies zu tun! Von 2007 bis 2012 gelangten in der Folge sechs Theaterstücke zur Aufführung.

Da haben wir das Theater…
Von 2007 bis 2012 schrieb der Autor für die Gemeinde Wattenwil BE jeweils ein Theaterstück, das jährlich am 31. Juli und 1. August zur Aufführung gelangte. Als Schauspieler amteten jedesmal etwa zehn Grundbachschüler des Dorfes und setzten unter der Leitung eines engagierten Regieteams die heiteren Stücke in die Tat um. Anfragen für anderweitige Theateraufführungen sind willkommen.

Kostproben:
Bauer sucht Frau
Cervelat u Hasefuess
Hotäu Geissehof
Muesch nume dra gloube
Typisch Maa, typisch Frou
Zwöite Früehlig